home   FAQ's   Impressum   Sitemap   Kontakt
Gemeinde Malta Logo
Nationalpark Hohe Tauern - www.maltatal.com
   Über die Gemeinde

HILFE IN LEBENSLAGEN
  •  Führerschein
  •  Geburt
  •  Gewerbe
  •  Heirat
  •  Personalausweis
  •  Reisepass
  •  Todesfall
  •  Umzug
  •  Arbeitnehmerveranlagung
  •  Beihilfen
  •  Elternkarenz
  •  Jugendrechte
  •  Staatsbürgerschaft
  •  Pension
  •  Namensänderung
  •  Wahlen
  •  Wehrdienst

W3C - WAI-AA W3C - CSS W3C - XHTML

Evangelische Pfarrkirche in Fischertratten

Mit dem Toleranzpatent Josephs II. im Jahr 1781 war es den Protestanten in Österreich - nach der schweren Zeit des Geheimprotestantismus – erlaubt, bei einer Seelenzahl von 500 Gläubigen ein „Bethaus“ zu errichten. So wurde im Jahre 1787 in Fischertratten die Kirche und das Pastorats- und Schulhaus gebaut, mit großzügiger Unterstützung des evangelisch gesinnten Majoratsherren der Herrschaft Gmünd – Graf Hieronymus Maria Lodron.

Pfarrkirche in Fischertratten - innen

Pfarrkirche in Fischertratten - aussen

1790 erfolgte dann die Gründung der „Evangelischen Pfarrgemeinde Augsburgischen Bekenntnisses (A.B.) Dornbach“.

Die Pfarrgemeinde umfasst das Gebiet des Maltatales, mit den Bergortschaften und Gehöften und das Zentrum des Stadtgebietes Gmünd. 20 % der Bevölkerung ist evangelisch. Das Besondere der hellen und freundlichen Kirche in Fischertratten ist der Kanzelaltar.

Dieser vereinigt die Predigt des Wortes Gottes mit dem, was am Altar geschieht: die beiden Sakramente der Taufe und des Heiligen Abendmahles. Die Verkündigung des Wortes Gottes ist der Mittelpunkt der versammelten Gemeinde. 1978/79 wurde das baufällig gewordene alte Pfarrhaus abgerissen und ein neues Pfarrhaus erbaut. Darauf folgte 1985 der Bau des Glockenturmes – historisch bedingt – neben der Kirche.

Pfarrkirche in Fischertratten

Aus Anlass der 200-Jahrfeier der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Dornbach wurde 1990 die Kirche renoviert und weitere Maßnahmen folgten.

Zur Pfarrgemeinde gehört auch die im Jahr 2001 neu erbaute Dreieinigkeitskirche in Gmünd. Alle baulichen Maßnahmen wurden – in sehr dankeswerter Weise – unterstützt vom Land Kärnten, der politischen Gemeinden Malta und Gmünd sowie von Seiten der Ev. Kirche, des deutschen Gustav-Adolf-Werkes und des österreichischen Gustav-Adolf-Vereines, der Gemeindemitglieder, der verschiedenen Vereine und der vielen Freunde und Gäste.

weiter zum evangelischen Pfarramt
 
zurück zur Übersicht (Kirchen)
Druck Symbol diese Seite drucken  |  nach oben
 
Bildergalerie
 >> zur Bildergalerie
Ihre Ansprechpartner am Gemeindeamt
 >> Service und Links
Formularsuche
 >>Formulare von A bis Z
Urlaub in Maltatal - zur Tourismusseite
 >> zur Tourismusseite
Gemeinde Malta    |    Nr. 13    |    A-9854 Malta    |    Tel.: +43 (0) 4733-220    |    Fax: +43 (0) 4733-220-17    |    E-Mail: malta@ktn.gde.at